Heute war der große Rulantica Test!

Heute war der Test und ein besonderer Tag: Wir durften die neue Wassererlebniswelt Rulantica des Europa-Park schon einmal auf Herz und Nieren ausprobieren. Die Familie Mack hat die Einwohner von Rust und Ringsheim an zwei Tagen zu einem Testtag eingeladen. Vielen Dank dafür!

Wir waren pünktlich da und nach Vorlage des Online-Tickets und des Personalausweises durften wir die neue Welt betreten. Dazu gab es ein Transponderarmband, mit dem man das Schließfach bedienen kann und auch im Restaurant, an der Bar oder im Bistro bezahlen kann. Einen Geldbeutel braucht man erst beim Ausgang.

Unsere Chefin hat schon mal die meisten Rutschen getestet und war begeistert, sogar die Rocket-Rutsche: Nachdem sie die gläserne Kapsel betreten hatte, ertönt ein Countdown: 3, 2, 1 – die Falltürklappe unter ihr öffnete  sich und sie startete im freien Fall Richtung Erde, mit bis zu 50 Stundenkilometern. Nichts für schwache Nerven!

Ein Mix aus skandinavischem Stil, nordischen Landschaftszügen sowie fantasievollen Gestaltungen und mystischen Szenerien erzeugt eine besonders einmalige und eindrucksvolle Atmosphäre in der Indoor-Wasserwelt Rulantica. Insgesamt 25 Attraktionen, darunter 17 Rutschen für Groß und Klein, versprechen Wasserspaß pur für jeden Geschmack. In dem 32.600 Quadratmeter umfassenden Indoor-Park dürfen sich Badenixen das ganze Jahr auf neun spannende thematisierte Bereiche freuen.

Als kleiner Vorgeschmack gibt es hier noch einen Plan von Rulantica!

Unser Fazit: Unbedingt sehens- und erlebenswert! Damit unsere Gäste auch motviert sind Rulantica zu besuchen, haben wir das spezielle Rulantica- Angebot kreiert! Auf zum Rulantica Test!

Ganz wichtig: Unbedingt vorher online die Ticket kaufen!